Osteopathie trifft auf Naturheilkunde

Von Stress ist heute jeder betroffen. Hier möchten wir Ihnen kurz vorstellen, was Stress in Ihrem Körper macht und welche Behandlungsstrategie wir Ihnen in unserer Praxis anbieten.

Osteopathie trifft Naturheilkunde

Was macht denn eigentlich Stress?

Es gibt unterschiedliche Stressoren für unseren Körper. Hier ist nicht nur die allgemeine Reizüberflutung und der Stress auf der Arbeit zu nennen auch fast food und Elektrosmog sind mittlerweile als Dauerstressoren bekannt. Was vielleicht weniger im Fokus ist, ist die instabile Halswirbelsäule und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Was bedeutet Stress für den Körper?

Leiden wir unter permanenten Stress, kommt unser Körper schnell an seine Grenzen. Durch den stetigen Reiz übersäuert der Organismus zuerst und später kann es zu entzündlichen Prozessen im Körper kommen, die sogenannten silent inflammation. Die Nebenniere erschöpft sich bei dem Versuch gegen den Stress an zuarbeiten und den Körper mit genügend Cortisol zu versorgen. Für diese Prozesse verbraucht der Körper unter anderem vermehrt B-Vitamine und essentielle Aminosäuren.

Wie fühlt sich Dauerstress an?

Leiden wir unter Dauerstress kann es zu folgenden Symptomen kommen:

➲ Abgeschlagenheit

➲ Müdigkeit

➲ Schlafstörungen

➲ Spannungskopfschmerz

➲ Zähneknirschen

➲ Blähungen

➲ Bauchschmerzen

➲ Infektanfälligkeit

➲ Konzentrationsprobleme

➲ Unklare Gewichtszunahme  

Wie sieht unser Konzept aus?

Meine Kollegin Bernadette von Westphalen, Heilpraktikerin, und ich, Nina Wergen, bieten Ihnen in unserer Praxis ein ganzheitliches Behandlungskonzept an. Eine umfassende Labordiagnostik, um vorab festzustellen wie Ihre Nährstoffsituation, der Verbrauch von Aminosäuren und die Funktion Ihre Nebenniere ist. Die Defizite werden dann mit Infusionen und/oder oralen Nahrungsergänzungsmitteln wieder aufgefüllt. Weiter lassen wir eine Stuhlanalyse durchführen und therapieren der Auswertung entsprechend. Mit der Bioresonanz testen wir Nahrungsmittel auf ihre Verträglichkeit aus und therapieren bei Bedarf diese. Wir prüfen, ob eine instabile Halswirbelsäule vorliegt oder ob es Blockaden im vizeralen Gewebes, des Bauches, der Wirbelsäule und dem Zwerchfell gibt und lösen diese. Blockaden in diesen Bereichen haben große Auswirkungen auf den gesamten Körper. Wir bieten diese Behandlung als Therapiepaket an, wodurch wir Ihnen finanzielle Vorteile weitergeben können.   Sie sind neugierig? Vereinbaren sie gerne eine Termin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.